Entwicklerforum - opencaching.de Forum Index Entwicklerforum - opencaching.de
Ein ruhiges Plätzchen für die Phantasien von morgen
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

XML-Interface Version 1.1
Goto page Previous  1, 2, 3, 4
 
Post new topic   Reply to topic    Entwicklerforum - opencaching.de Forum Index -> Interfaces und Datenformate (XML, GPX, LOC usw.)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
pfeffer



Joined: 27 Dec 2006
Posts: 8

PostPosted: Mon Jun 11, 2007 8:33 pm    Post subject: Reply with quote

pfeffer wrote:
Nur noch eine Idee:
Zur Verringerung der Last und Beschleunigung des Gesamtvorgangs würde es sich vielleicht anbieten, dass mit &cacheid mehrere Caches angegeben werden können. Wenn man mehrere Cache auf diese Weise holen will, so muss nicht immer wieder eine neue http-verbindung aufgebaut werden...


Wenn es mehere sind, mach gleich eine Gebietsauswahl nach Koordinaten.[/quote]
das geht nicht, weil sie an beliebigem Ort liegen können - man kann sie einfach in CacheWolf anklicken und sagen: aktualisieren.
Aber wenn das zuviel Programmieraufwand ist, dann machen wir halt für jeden Cache in http-request.

Schöne Grüße,
Pfeffer.
Back to top
View user's profile Send private message
Kalli



Joined: 13 Nov 2005
Posts: 27

PostPosted: Wed Jun 13, 2007 7:42 pm    Post subject: Reply with quote

Der Cachewolf kann über die neue Funktion jetzt auch einzelne Caches syncen. Ist jetzt noch etwas Feinarbeit notwendig.

Danke.
Back to top
View user's profile Send private message
Oliver



Joined: 02 Nov 2005
Posts: 577

PostPosted: Tue Jan 13, 2009 8:15 pm    Post subject: Reply with quote

Änderung am Interface:

Bei den Caches werden nun die Attribute mit übertragen:
Code:
<cache>
  <id id="270">D455C916-7737-8210-F7FF-C6872E561CEB</id>
  ...
  <lastmodified>2005-12-20 20:58:41</lastmodified>
  <attributes>
    <attribute id="6"><![CDATA[ Nur bei Opencaching]]></attribute>
  </attributes>
</cache>


Mit dem URL-Parameter ...&attrlist=1 kann man eine Liste aller vorhandenen Attribute abfragen.
http://www.opencaching.de/xml/ocxml11.php?modifiedsince=20500101000000&session=0&zip=0&attrlist=1


Doku siehe http://www.opencaching.de/doc/xml/xml11.htm
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail
LosScherers



Joined: 30 Oct 2007
Posts: 5

PostPosted: Tue Mar 24, 2009 9:43 am    Post subject: Reply with quote

Ahoi zusammen.

Mir stellt sich gerade eine Frage: Kann man auch von extern schreibend in Richtung DB arbeiten?

Ich hab im Forum was von einem SOAP-Interface gelesen, dann passen aber wohl die Links nicht mehr und ich hab nichts weiteres finden können.

Schon mal danke für die Auskunft, den Rest meiner Ideen behalte ich erstmal und brüte weiter drauf rum. Wink
Back to top
View user's profile Send private message
LosScherers



Joined: 30 Oct 2007
Posts: 5

PostPosted: Tue Mar 24, 2009 9:43 am    Post subject: Reply with quote

Doppelpost, irgendein Mailfehler mit "emailer.php"?!
Back to top
View user's profile Send private message
ben



Joined: 06 Apr 2009
Posts: 2

PostPosted: Mon Apr 06, 2009 3:22 pm    Post subject: Reply with quote

hallo,

ich habe ein paar fragen:
1) wie genau kann ich bei der abfrage lat und lon angeben?
2) warum muss ich immer modifiedsince angeben?
3) ist es möglich alle caches in eienr bestimmten boundingbox abzufragen?

grüße,
ben

PS: das in der dokumentation angegebene CVS ist nicht erreichbar.
Back to top
View user's profile Send private message
Oliver



Joined: 02 Nov 2005
Posts: 577

PostPosted: Wed Apr 08, 2009 5:57 pm    Post subject: Reply with quote

Hi Ben,

ben wrote:
1) wie genau kann ich bei der abfrage lat und lon angeben?


http://www.opencaching.de/doc/xml/xml11.htm

Beispiele:

Quote:
4. Alle Daten im Umkreis von 100 km abrufen
http://www.opencaching.de/xml/ocxml11.php?modifiedsince=<date>&cache=1&cachedesc=1&cachelog=1&picture=1&removedobject=1&lat=48&lon=9&distance=100&picturefromcachelog=1


ben wrote:
2) warum muss ich immer modifiedsince angeben?


Weil das XML-Interface ausschließlich für den inkrementellen Abgleich entwickelt wurde ... für alles andere gibt es effizientere Lösungen als das XML-Interface.

ben wrote:
3) ist es möglich alle caches in eienr bestimmten boundingbox abzufragen?


Nur über Radius, Land oder Alles.

ben wrote:
PS: das in der dokumentation angegebene CVS ist nicht erreichbar.


Ist bekannt. Aktuell brauchen wir den CVS nicht ... falls Bedarf besteht, bitte per PN melden.
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail
ben



Joined: 06 Apr 2009
Posts: 2

PostPosted: Thu Apr 09, 2009 1:18 pm    Post subject: Reply with quote

hi oliver,

vielen dank für deine hilfe!

mit der frage nach der genauigkeit meinte ich wie präzise die angaben sein können.

lat=48 ist ein wenig ungenau, beispielsweise lat=48.45657 wär besser. ist das möglich?

Quote:

Weil das XML-Interface ausschließlich für den inkrementellen Abgleich entwickelt wurde ... für alles andere gibt es effizientere Lösungen als das XML-Interface.

welche anderen möglichkeiten gibt es denn noch an die daten zu kommen? ich will die daten halt dynamisch in eine webanwendung laden.

grüße,
ben
Back to top
View user's profile Send private message
Oliver



Joined: 02 Nov 2005
Posts: 577

PostPosted: Thu Apr 09, 2009 4:50 pm    Post subject: Reply with quote

ben wrote:
mit der frage nach der genauigkeit meinte ich wie präzise die angaben sein können.

lat=48 ist ein wenig ungenau, beispielsweise lat=48.45657 wär besser. ist das möglich?


Spielt keine Rolle ... mehr als 5 NKS machen aber keinen Sinn.

ben wrote:
Quote:
Weil das XML-Interface ausschließlich für den inkrementellen Abgleich entwickelt wurde ... für alles andere gibt es effizientere Lösungen als das XML-Interface.

welche anderen möglichkeiten gibt es denn noch an die daten zu kommen? ich will die daten halt dynamisch in eine webanwendung laden.


Oh, bitte keine on-demand-Abfragen! Wenn, dann eine eigene lokale DB mit OC synchronisieren und alle 2 Stunden per cron abgleichen.

Für On-demand kannst du dir mal die Google-Earth-Schnittstelle ankucken ... evtl. hilft die ja schon.
http://cms.opencaching.de/index.php?id=132
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail
kid



Joined: 24 May 2009
Posts: 1

PostPosted: Sun May 24, 2009 7:22 pm    Post subject: Reply with quote

Hi,
nach längerem Überlegen habe ich mich nun doch dazu entschieden, hier meine Fragen zu posten bzgl. dem XML Interface.
Da meine XML-Kenntnisse noch sehr gering sind, verzeiht mir die evtl. etwas banalen Fragen Wink
Ich möchte geocaches in eine java oder c++ anwendung einbinden. Meine Anwendung erhält vom Navi die aktuellen Koordinaten wo man sich gerade befindet. Nun möchte ich alle Geocaches in der Umgebung (z.b.5km) angezeigt bekommen. Ist das XML Interface dazu geeignet?
Ich habe einige von den Testlinks auf der Dokumentationsseite angeklickt. Leider erscheinen meist nur ein paar Zeilen Text oder Fehlermeldungen. Ich verstehe nicht ganz wie man konkrekt damit arbeiten soll?
Im vorigen Post steht, dass man seine eigene DB mit der von Opencache abgleichen kann. Wie hat man darauf Zugriff? Ich habe bisher nichts davon gelesen.
Schon mal Danke für jegliche Hilfe!
Grüße,
Christoph
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Post new topic   Reply to topic    Entwicklerforum - opencaching.de Forum Index -> Interfaces und Datenformate (XML, GPX, LOC usw.) All times are GMT
Goto page Previous  1, 2, 3, 4
Page 4 of 4

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group